hansgrohe Kokon Kopfbrause

Merkzettel




hansgrohe Kokon Kopfbrause


hansgrohe Weltneuheit, ist die neu entwickelte Kopfbrause Kokon. Seit 2013 hat Markus Wöhrle Leiter der hansgrohe Strahlforschung mit seinen Kollegen an dieser einzigartigen Feinnadeldüsen gearbeitet und entwickelt.
PowderRain ist ein Seidiger Regen, der Leise, weich und trotzdem kraftvoll ist. Hier tretten viele hundert Wasserperlen aus der Strahlscheibe der Brause aus. Diese Wasserperlen sind so leicht, dass sie nahezu nach unten schweben. In dem Moment wo die Wasserperlen auf die Haut trifft, spritzen die Wassertropfen nicht ab, wie gewöhnlich. Dadurch wird die Haut wesentlich intensiver benetzt. Cleobadtra der Badratgeber, hat die Brause live getestet. Ein noch nie dagewesenes Duschvergnügen. Die normalen Brauseköpfe haben einen Nadeldurchmesser von 0.6 bis 1,2 mm. Dieser Nadeldurchmesser ist nur noch 0,35 mm groß. Die Axor Brause 350 1jet hat z.b. weist weit über 1000 Nadel auf und sind auf der Brausescheibe viel näher zusammengerückt. Laut hansgrohe ist sichergestellt, das bei Kalkhaltigen Wasser die Nadeldüsen sich nicht schneller zusetzen wie bei üblichen Brausen. Durch einfachen Rubbeln mit den Fingern, bleibt die Brause kalk frei.
Für weitere Informationen: PowderRain