Schell Eckventil-Thermostat

Merkzettel
Eckventil-Thermostat SCHELL



Schutz vor Verbrühungen und Legionellen


Mit seinem Eckventil-Thermostat schützt Sie die Firma Schell vor Verbrühungen und Legionellenbefall. Das Thermostat erfüllt die DVGW-Richtlinien und erlaubt die Desinfektion der Warmwasserinstallation auf thermisch Art und Weise. Gleichzeitig sorgt es für einen zuverlässigen Schutz vor Verbrühungen im Alltag. Die Installation ist einfach: Das Eckventil-Thermostat wird oberhalb des Ventils für das Warmwasser mittels Verbindungsrohr zur Kaltwasserleitung montiert. Zur thermischen Desinfektion muss nur die Warmwasserbereitung aktiviert und das Thermostat mit einem Maulschlüssel überbrückt werden, sodass 70 Grad heißes Wasser aus dem Hahn fließen kann. Daraufhin muss die Leitung für mindestens drei Minuten gespült werden. Danach ist sie bakterienfrei.
Für weitere Informationen: www.schell.eu